das Street Bob Forum ist keine offizielle Plattform der Firma Harley Davidson

Aktuelle Zeit: 20. Okt 2017 16:25

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 127 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1 ... 4, 5, 6, 7, 8, 9  Nächste
 Welche Batterie kaufen? 
AutorNachricht
min. 500 Beiträge
min. 500 Beiträge
Benutzeravatar

Registriert: 12.2013
Beiträge: 2575
Wohnort: Berlin
Geschlecht: männlich
Fahrzeug: FXDB 2011
Farbe: Black Denim
Vorname: Udo
Nachname: R.
Beitrag Re: Welche Batterie kaufen?
Ich muss das Thema jetzt aus aktuellem Anlass nochmal aufgreifen.
Wer hat welche Erfahrungen mit AGM und Gel Batterien gemacht bezüglich Lebensdauer und Power.
Ich persönlich hab jetzt meine 3. Batterie (Bj 2011) drin. Alles AGM aber verschiedene Hersteller.
1. Original Harley. Es gibt lediglich unterschiedliche Aussagen ob das Gel oder Agm ist. Hielt 1,5 Jahre. Anspringverhalten eher gemäßigt.
2. DELO (Louise) definitiv AGM. Hielt bis April 2016. Anspringverhalten gemäßigt
3. HVT01 AGM seit April. Anspringverhalten Kraftvoll. Würde ich im Moment weiterempfehlen....Lebensdauer folgt.

Ich hab auch den Verdacht, ich hab die Batterien beim Laden mit meinem 40 Jahre alten ladegerät geschrottet. Kann da was dran sein? Sollte man AGM oder Gelbatterien nur mit speziellen Ladegeräten laden oder ist das egal????

Frage: Was für Batterien sind in den Baujahren ab 2014 verbaut Gel oder AGM?????
Frage: Gab es irgendwann eine Änderung von AGM zu Gel oder umgekehrt?????


27. Mai 2016 20:07
Profil
min. 500 Beiträge
min. 500 Beiträge
Benutzeravatar

Registriert: 09.2010
Beiträge: 2686
Wohnort: Stuttgart
Geschlecht: männlich
Fahrzeug: FXDBA 2014 SE
Vorname: peter
Nachname: viczena
Beitrag Re: Welche Batterie kaufen?
In der Harley sind AGM Batterien eingebaut. Die haben einen deutlich höheren Ladestrom.

Ein 40 Jahre altes Ladegerät würd eich nicht nehmen, es sollte elektronisch Spannung und Ladestrom kontrollieren. Gel und AGM vertragen lange Über/Unterspannung relativ schlecht.

Ansonsten verbaue ich auch HVT Batterien.

_________________
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Das oben gesagte spiegelt meine persönliche Weltsicht zu diesem Thema wider. Die darf man gerne für unnötig, blöd oder eine Unterstellung halten.


Zuletzt geändert von Registrierte Benutzer viczena am 27. Mai 2016 20:10, insgesamt 1-mal geändert.



27. Mai 2016 20:09
Profil
min. 500 Beiträge
min. 500 Beiträge
Benutzeravatar

Registriert: 08.2012
Beiträge: 3332
Wohnort: DD
Geschlecht: männlich
Fahrzeug: FXDB 2018
Farbe: Big Blue Pearl
Vorname: Troy
Beitrag Re: Welche Batterie kaufen?
Sowohl AGM- als auch GEL-Akkus mögen keine Ladespannung über 14,4V. Das hängt mit der Gasentwicklung zusammen. Es sind ventilregulierte wartungsfreie Akkus. Bis 14,4V kann die entstehende Gasmenge rekombiniert werden. Bei höherer Ladespannung steigt die Gasentwicklung, irgendwann der Innendruck und dann entweicht das Gas und damit Wasser über das Ventil. Dadurch trocknet das Elektrolyt nach und nach aus. Bei GEL-Akkus kommt hinzu, dass sich in dem gelartigen Elektrolyt dabei, aber auch bei zu hohem Laststrom, dabei Kanäle bilden können, die dann wie Narben das Elektrolyt dauerhaft schädigen. Hinzu kommt der höhere Innenwiderstand, wodurch der GEL-Akku einen geringeren Startstrom liefert. Die Vorteile des GEL-Akkus liegen in der zyklischen Ladung/Entladung und seiner relativen Tiefentladungsfähigkeit. Ideal also als Solarstromspeicher oder in Campingwagen/Booten. Der AGM-Akku ist als Starterakku besser geeignet, da er höhere Startströme liefern kann und auch besser rekombinieren kann. Die HVT-Akkus sind auch in AGM-Technik ausgeführt.

Deine Vermutung, dass Dein betagtes Ladegerät die modernen Akkus grillt, teile ich.

_________________
Ich schreibe zu 99% Blödsinn. Alles andere ist nicht rechtsverbindlich.
Die Anwendung eventueller Tipps geschieht auf eigene Gefahr.
Wenn Du nicht sicher bist, wende Dich an eine Fachwerkstatt.


27. Mai 2016 21:56
Profil   Persönliches Album
min. 50 Beiträge
min. 50 Beiträge
Benutzeravatar

Registriert: 06.2010
Beiträge: 78
Wohnort: Schwäbische Alb
Geschlecht: männlich
Fahrzeug: FXDB 2010
Farbe: Black Denim
Beitrag Re: Welche Batterie kaufen?
Ich habe diese Woche meine zweite HVT-01- Batterie eingebaut.
Die erste hielt gerade mal 2 Jahre, dann bekam sie den Anlasser kaum noch gedreht.

Gruß Trogo


27. Mai 2016 22:44
Profil
min. 150 Beiträge
min. 150 Beiträge
Benutzeravatar

Registriert: 10.2008
Beiträge: 232
Geschlecht: nicht angegeben
Fahrzeug: FXDB 2009
Farbe: Vivid Black
Beitrag Re: Welche Batterie kaufen?
nach meiner persönlichen Erfahrung gibt es für unsere Dynas derzeit nur eine Alternative zum original HD-Akku
YUASA YTX20HL-BS

_________________
09er SB
11er WG


27. Mai 2016 22:52
Profil
unter 25 Beiträge
unter 25 Beiträge
Benutzeravatar

Registriert: 10.2008
Beiträge: 14
Wohnort: Ludwigsburg
Geschlecht: nicht angegeben
Fahrzeug: FXDB 2010
Farbe: Vivid Black
Beitrag Re: Welche Batterie kaufen?
Hallo zusammen,

ich habe mir dieses Jahr die intact HVT 12Ah HVT-08 YTX14-BS gekauft und bin sehr, sehr unzufrieden. Obwohl die Batterie voll aufgeladen ist, schafft es der Anlasser gerade so den Motor zu starten. Ich bin am überlegen ob ich noch ein weiteres Experiment mit der YUASA YTX20HL mache oder lieber die original Batterie nehme. Mit der war ich eigentlich sehr zufrieden.

Gruß


2. Jun 2016 18:55
Profil   Persönliches Album
min. 500 Beiträge
min. 500 Beiträge
Benutzeravatar

Registriert: 12.2013
Beiträge: 2575
Wohnort: Berlin
Geschlecht: männlich
Fahrzeug: FXDB 2011
Farbe: Black Denim
Vorname: Udo
Nachname: R.
Beitrag Re: Welche Batterie kaufen?
@ Benelli, das ist nicht die richtige Batterie für die Bob, die hat nur 12 Ah und nur 270A Kaltstartstom.
Die HVT01 hat 450A Kaltstart....also meine dreht richtig kraftvoll.


2. Jun 2016 19:50
Profil
min. 500 Beiträge
min. 500 Beiträge
Benutzeravatar

Registriert: 12.2013
Beiträge: 2575
Wohnort: Berlin
Geschlecht: männlich
Fahrzeug: FXDB 2011
Farbe: Black Denim
Vorname: Udo
Nachname: R.
Beitrag Re: Welche Batterie kaufen?
Länge und Höhe stimmt auch nicht.....die klappert ja im Batteriefach :mrgreen: Wer hat Dir denn zu der Batterie geraten????? :shock: :roll:


2. Jun 2016 19:59
Profil
min. 500 Beiträge
min. 500 Beiträge
Benutzeravatar

Registriert: 09.2011
Beiträge: 4430
Wohnort: Sandersdorf
Geschlecht: männlich
Fahrzeug: FXDB 2012
Farbe: Vivid Black
Vorname: Carsten
Beitrag Re: Welche Batterie kaufen?
rembrand91 hat geschrieben:
@ Benelli, das ist nicht die richtige Batterie für die Bob, die hat nur 12 Ah und nur 270A Kaltstartstom.
Die HVT01 hat 450A Kaltstart....also meine dreht richtig kraftvoll.



Kann ich seit heute bestätigen. Das Ding geht (zumindest neu) ab wie ein Elefant. (Auspacken, einbauen, starten!!!) ;-)

_________________
Gruss Carsten

Hier gehts zum Schwedenfilm :
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


2. Jun 2016 20:01
Profil   Persönliches Album
min. 150 Beiträge
min. 150 Beiträge
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 231
Wohnort: Köln
Geschlecht: männlich
Fahrzeug: FXDBA 2017
Farbe: Black Denim
Vorname: Micha
Nachname: CGN
Beitrag Re: Welche Batterie kaufen?
Trogo hat geschrieben:
Die erste hielt gerade mal 2 Jahre, dann bekam sie den Anlasser kaum noch gedreht.

Gruß Trogo


Bei mir genauso. Genau nach 26Monaten dieselben Probleme wie bei Trogo.
Habe jetzt auch Yuasa, hatte ich früher in der Trude und nie schlechte Erfahrungen.

Micha


3. Jun 2016 04:49
Profil Besuche Website
min. 150 Beiträge
min. 150 Beiträge
Benutzeravatar

Registriert: 10.2011
Beiträge: 369
Wohnort: Duisburg
Geschlecht: nicht angegeben
Fahrzeug: FXDBI 2006
Farbe: Vivid Black
Vorname: Jürgen
Nachname: duke
Beitrag Re: Welche Batterie kaufen?
Moinsen. Habe seit 10 Jahren die originale Harley Batterie drin, und sie läuft immer noch. Im Winter kommt sie ans Ladegerät dran und gut ist.
Also würde ich nur zur originalen Batterie greifen.


3. Jun 2016 09:13
Profil
min. 500 Beiträge
min. 500 Beiträge
Benutzeravatar

Registriert: 09.2010
Beiträge: 2686
Wohnort: Stuttgart
Geschlecht: männlich
Fahrzeug: FXDBA 2014 SE
Vorname: peter
Nachname: viczena
Beitrag Re: Welche Batterie kaufen?
Ab 2010 hat die Qualität der original Harley Batterien rapide nachgelassen. Die Batterien vor diesem Datum waren gut.

_________________
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Das oben gesagte spiegelt meine persönliche Weltsicht zu diesem Thema wider. Die darf man gerne für unnötig, blöd oder eine Unterstellung halten.


3. Jun 2016 09:14
Profil
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 02.2006
Beiträge: 2459
Wohnort: D 98693 Ilmenau-Roda
Geschlecht: männlich
Fahrzeug: FXDBI 2006
Farbe: Black Denim
Skype-ID: eskalationshelmut
Vorname: Thomas
Beitrag Re: Welche Batterie kaufen?
Hier noch eine Empfehlung von mir (meine Yuasa ist mir abgekackt, das führe ich aber auf einen Produktionsfehler, Einzelfall zurück): die neuen JMT VTB-1 in schwarzem Gehäuse (gibts bei Jens im Shop): *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. *** Die kann man sogar ohne Batteriedeckel fahren ;-) Die Batterie ist schwarz matt gekräuselt. Den Winter hat sie problemlos überstanden und der Startstrom ist auch nicht zu verachten. Außerdem ist ein Millimeterchen kleiner als die Yuasa und passt optimal in den Batteriekasten...

Gruß,
Thomas


Dateianhänge:
7074652[1].jpg
7074652[1].jpg [ 91.95 KiB | 1519-mal betrachtet ]

_________________
"Selig sind die , mit ´nem Sprung in der Schüssel, denn der lässt Licht hindurch!"
3. Jun 2016 09:24
Profil ICQ Besuche Website   Persönliches Album
min. 500 Beiträge
min. 500 Beiträge
Benutzeravatar

Registriert: 12.2013
Beiträge: 2575
Wohnort: Berlin
Geschlecht: männlich
Fahrzeug: FXDB 2011
Farbe: Black Denim
Vorname: Udo
Nachname: R.
Beitrag Re: Welche Batterie kaufen?
Lars war heute bei Harley und hat sich auf Garante ne neue Batterie geholt. Die Meister bei Harley haben ihm gesagt "Harley baut nur noch Gel Batterien ein, Obwohl auf der Batterie selber AGM steht, ist das wohl keine AGM sondern eine Gelbatterie..... :?: :?: :?: Was ist das für eine Logik :?: :?: :?:


3. Jun 2016 12:12
Profil
min. 500 Beiträge
min. 500 Beiträge
Benutzeravatar

Registriert: 09.2010
Beiträge: 2686
Wohnort: Stuttgart
Geschlecht: männlich
Fahrzeug: FXDBA 2014 SE
Vorname: peter
Nachname: viczena
Beitrag Re: Welche Batterie kaufen?
Vielleicht wollte er sagen: Harley baut nur noch billige Schrottbatterien aus China ein, obwohl Harley draufsteht...

_________________
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Das oben gesagte spiegelt meine persönliche Weltsicht zu diesem Thema wider. Die darf man gerne für unnötig, blöd oder eine Unterstellung halten.


3. Jun 2016 12:15
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 127 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1 ... 4, 5, 6, 7, 8, 9  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste


Besucher kamen durch folgende Suchbegriffe auf diese Seite:

batterie harley street bob

hauptsicherung street bob

suche guten akku fuer meine road-king bj.05

harleydavidsonsoftailhauptsicherung

hvt 01 gtü

fxst welche batterie

street bob batterie

65989-97

harley street bob batterie

65989-97c alternative

batterie street bob

akkumulator erfahrungen streetbob

hauptsicherung dyna 2011

harley batterie 65989-97

harley batterie kaufen

akku für street bob

harley davidson alarmanlage einbaulage

harley batterie 65989-97c

batterie für street bob harley peter viczena stuttgart akkumulator street bob forumjmt akku agm oder gel harley street bob hauptsicherung batterie für harley dyna fat bob 2013 street bob original Batterie

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  



© phpBB® Forum Software • Designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums/DivisionCore. phpBB3 Forum von phpBB8.de Archiv | Kontakt & Rechtliches free forum hosting
web tracker