das Street Bob Forum ist keine offizielle Plattform der Firma Harley Davidson

Aktuelle Zeit: 18. Okt 2017 07:30

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 20 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2  Nächste
 Ölaustritt am Ölfilter (mit Foto) 
AutorNachricht
min. 50 Beiträge
min. 50 Beiträge
Benutzeravatar

Registriert: 08.2014
Beiträge: 75
Geschlecht: nicht angegeben
Fahrzeug: FXDB 2012
Farbe: Black Denim
Vorname: Michael
Beitrag Ölaustritt am Ölfilter (mit Foto)
Hab gerade einen Ölwechsel gemacht.Hab die Bob 2min laufen lassen. Am Ölfilter unten tritt etwas Öl aus.

Hab den Filter mit der Hand soweit angezogen bis ich ihn mit der Hand nicht mehr weiter drehen konnte. Ist das zu fest?

Was soll ich machen? Soll ich den Filter etwas lösen,oder ist die Dichtung jetzt kaputt?

Würde mich über Tips freuen.

_________________


Fuck the World


Zuletzt geändert von Registrierte Benutzer Street-Bobber am 12. Mär 2017 14:44, insgesamt 1-mal geändert.



11. Mär 2017 20:47
Profil
min. 500 Beiträge
min. 500 Beiträge
Benutzeravatar

Registriert: 04.2007
Beiträge: 3929
Wohnort: Nordschwarzwald
Geschlecht: männlich
Fahrzeug: FXDBA 2017
Farbe: Vivid Black
Vorname: Jürgen
Beitrag Re: Ölaustritt am Ölfilter
Hast Du die Dichtung am Ölfilter vorher mit etwas Öl benetzt ?

sollte dann ohne Probleme dicht sein

_________________
Gruss Jogi


11. Mär 2017 21:14
Profil   Persönliches Album
min. 50 Beiträge
min. 50 Beiträge
Benutzeravatar

Registriert: 08.2014
Beiträge: 75
Geschlecht: nicht angegeben
Fahrzeug: FXDB 2012
Farbe: Black Denim
Vorname: Michael
Beitrag Re: Ölaustritt am Ölfilter
Ja,hab die mit Öl benetzt.

_________________


Fuck the World


11. Mär 2017 21:36
Profil
min. 50 Beiträge
min. 50 Beiträge
Benutzeravatar

Registriert: 08.2014
Beiträge: 75
Geschlecht: nicht angegeben
Fahrzeug: FXDB 2012
Farbe: Black Denim
Vorname: Michael
Beitrag Re: Ölaustritt am Ölfilter
Kann ich nur den Ölfilter demontieren,ohne das komplette Öl abzulassen? Oder kommt da zufiel raus?

_________________


Fuck the World


11. Mär 2017 23:26
Profil
min. 500 Beiträge
min. 500 Beiträge
Benutzeravatar

Registriert: 12.2013
Beiträge: 2566
Wohnort: Berlin
Geschlecht: männlich
Fahrzeug: FXDB 2011
Farbe: Black Denim
Vorname: Udo
Nachname: R.
Beitrag Re: Ölaustritt am Ölfilter
Ich halte das Moped in schräglage, dass das Öl aus dem Filter rauslaufen kann und dann schraub ich den erst ab, dann kommt da nicht mehr viel, einige Tropfen. Trotzdem nen Lappen bereithalten.


11. Mär 2017 23:31
Profil
min. 50 Beiträge
min. 50 Beiträge
Benutzeravatar

Registriert: 08.2014
Beiträge: 75
Geschlecht: nicht angegeben
Fahrzeug: FXDB 2012
Farbe: Black Denim
Vorname: Michael
Beitrag Re: Ölaustritt am Ölfilter
Also einmal auf die Auspuffseite in Schräglage halten meinst du?Und dann auf den Seitenständer und den Ölfilter demontieren.

_________________


Fuck the World


11. Mär 2017 23:50
Profil
min. 500 Beiträge
min. 500 Beiträge
Benutzeravatar

Registriert: 12.2013
Beiträge: 2566
Wohnort: Berlin
Geschlecht: männlich
Fahrzeug: FXDB 2011
Farbe: Black Denim
Vorname: Udo
Nachname: R.
Beitrag Re: Ölaustritt am Ölfilter
Genau, das erste mal hab ich den einfach so abgeschraubt und da lief dann noch ganz schön was runter. danach hab ich das dann immer mit dem ankippen gemacht und seit dem isses besser. Kommt zwar immer noch was aber nicht viel. Nen Lappen reicht.


11. Mär 2017 23:55
Profil
min. 50 Beiträge
min. 50 Beiträge
Benutzeravatar

Registriert: 08.2014
Beiträge: 75
Geschlecht: nicht angegeben
Fahrzeug: FXDB 2012
Farbe: Black Denim
Vorname: Michael
Beitrag Re: Ölaustritt am Ölfilter
Guck mir morgen früh nochmal die Gehäuse dichtfläche an,ob da noch irgendwelcher Dreck dran ist.

_________________


Fuck the World


12. Mär 2017 00:05
Profil
min. 50 Beiträge
min. 50 Beiträge
Benutzeravatar

Registriert: 06.2010
Beiträge: 78
Wohnort: Schwäbische Alb
Geschlecht: männlich
Fahrzeug: FXDB 2010
Farbe: Black Denim
Beitrag Re: Ölaustritt am Ölfilter
Hallo Street-Bobber,

zurück zu Deiner eigentlichen Frage:

Das selbe Problem hatte ich auch mal:
Einfach mit einem Ölfilterschlüssel den Ölfilter 1/4 bis 1/2 Umdrehung weiter anziehen (nicht übertreiben).
Bei mir war danach alles ok.

Gruß Trogo


12. Mär 2017 00:39
Profil
min. 500 Beiträge
min. 500 Beiträge
Benutzeravatar

Registriert: 10.2012
Beiträge: 692
Geschlecht: nicht angegeben
Fahrzeug: FXDB 2007
Farbe: Black Denim
Beitrag Re: Ölaustritt am Ölfilter
mit wieviel NM muss der eignentlich angezogen werden ? klar handfest - es gibt aber auch Filter mit Schraube - wo man den Drehmomentschlüssel ansetzen kann...

und wie verstehe ich das hetzt mit dem kippen des Mopeds ?
Erst auf die Seite des Auspuffes und dann auf dem Ständer stellen und abschrauben ? Jetzt echt ?


12. Mär 2017 07:08
Profil
min. 500 Beiträge
min. 500 Beiträge
Benutzeravatar

Registriert: 12.2013
Beiträge: 2566
Wohnort: Berlin
Geschlecht: männlich
Fahrzeug: FXDB 2011
Farbe: Black Denim
Vorname: Udo
Nachname: R.
Beitrag Re: Ölaustritt am Ölfilter
Also ich weiß nicht ob da Fachleute drüber lächeln, aber ich mach das so und bei mir kommt da kaum was raus.


12. Mär 2017 09:31
Profil
min. 500 Beiträge
min. 500 Beiträge
Benutzeravatar

Registriert: 04.2011
Beiträge: 6524
Wohnort: 78315 Radolfzell
Geschlecht: männlich
Fahrzeug: FXDB 2009
Farbe: Vivid Black
Vorname: Wolfgang
Nachname: Kempf
Beitrag Re: Ölaustritt am Ölfilter
rembrand91 hat geschrieben:
Also ich weiß nicht ob da Fachleute drüber lächeln, aber ich mach das so und bei mir kommt da kaum was raus.


ist doch egal ob die lachen oder nicht, bei mir funktioniert der trick mit dem Kippen jedenfalls auch.

Immer noch besser als ein frisch eingeölter Garagenboden :oops: :oops: :oops:

_________________
RKI Playlist heisst jetzt Tunes for Bikers


12. Mär 2017 10:25
Profil Besuche Website   Persönliches Album
min. 500 Beiträge
min. 500 Beiträge
Benutzeravatar

Registriert: 10.2012
Beiträge: 692
Geschlecht: nicht angegeben
Fahrzeug: FXDB 2007
Farbe: Black Denim
Beitrag Re: Ölaustritt am Ölfilter
eben - wenn es funktioniert, dann ist es doch perfekt ... wo fließt es dann hin ? Ich kann mir vorstellen, dass dieses die Schrauberbuden auch so machen


12. Mär 2017 10:47
Profil
min. 150 Beiträge
min. 150 Beiträge
Benutzeravatar

Registriert: 05.2011
Beiträge: 314
Geschlecht: männlich
Fahrzeug: FXDB 2013
Farbe: Big Blue Pearl and Vivid Black
Vorname: Stefan
Beitrag Re: Ölaustritt am Ölfilter
Wenn ich meine einen Tag vor dem Ölwechsel gerade hinstelle dann kommt so gut wie nichts aus dem Filter raus


Gesendet von iPhone mit Tapatalk


12. Mär 2017 11:50
Profil
min. 50 Beiträge
min. 50 Beiträge
Benutzeravatar

Registriert: 08.2014
Beiträge: 75
Geschlecht: nicht angegeben
Fahrzeug: FXDB 2012
Farbe: Black Denim
Vorname: Michael
Beitrag Re: Ölaustritt am Ölfilter
Hatte den Filter runter.Die DichtFläche nochmal sauber gemacht und den Filter so wie beschrieben (bis die Dichtung an dem Gehäuse anliegt und dann per Hand noch eine halbe Umdrehung) angezogen.

Werd jetzt gleich ne Runde starten und dann mal sehen.

_________________


Fuck the World


Zuletzt geändert von Registrierte Benutzer Street-Bobber am 12. Mär 2017 12:10, insgesamt 1-mal geändert.



12. Mär 2017 12:08
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 20 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  



© phpBB® Forum Software • Designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums/DivisionCore. phpBB3 Forum von phpBB8.de Archiv | Kontakt & Rechtliches free forum hosting
web tracker