das Street Bob Forum ist keine offizielle Plattform der Firma Harley Davidson

Aktuelle Zeit: 18. Dez 2017 21:29

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 115 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7, 8  Nächste
 Modelle 2018 
AutorNachricht
min. 500 Beiträge
min. 500 Beiträge
Benutzeravatar

Registriert: 04.2011
Beiträge: 6293
Geschlecht: weiblich
Fahrzeug: FXDB 2009
Farbe: keine Originalfarbe mehr
Vorname: Cat
Beitrag Re: Modelle 2018
Genau meine Worte , bin froh eine Dyna Street Bob zu haben :mrgreen:

_________________
als Gott mich schuf, ging er grinsend zum Teufel und sagte:"Das , ist jetzt dein Problem ."

der Teufel sitzt noch immer weinend in der Ecke





Im Gegensatz zu Lebensmitteln ist eine Frau um so besser zu genießen, je verdorbener sie ist


22. Sep 2017 13:35
Profil   Persönliches Album
min. 150 Beiträge
min. 150 Beiträge
Benutzeravatar

Registriert: 09.2015
Beiträge: 211
Geschlecht: nicht angegeben
Fahrzeug: FXDB 2011
Vorname: Torsten
Beitrag Re: Modelle 2018
Habt ihr euch die neue Fat Bob mal von hinten angeschaut? Mit dem originalen Kennzeichenhalter wird wohl kaum eine vom Händler ausgeliefert werden. Zudem ist der Fender extrem weit oben und man hat als Hinterherfahrender Sicht auf die Eingeweide. Ein an den Klassiker angelehntes Rücklicht gibts auch nicht. Ganz ehrlich, mich überzeugt dieser PowerCruiser nicht, dann doch eher Duc. Die Softail-Street Bob haut mich nicht um, im Gegenteil, als bekennender Nicht-Softailer (weil ich die Technik gern sehen und nachvollziehen will, was bei einer auf Starrrahmen machenden Softail nun mal nicht so ist) finde ich es äußerst betrüblich, dass die Dynas verschwinden. Die Tankform gefällt mir auch nicht, der Kühler ebensowenig. Tja, muss ich meine wohl doch noch behalten :dr:

Ein aktuelles Foto vom Fat Bob-Arsch findet ihr hier: *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Zuletzt geändert von Registrierte Benutzer hoyaka am 22. Sep 2017 15:10, insgesamt 1-mal geändert.



22. Sep 2017 15:09
Profil
min. 50 Beiträge
min. 50 Beiträge
Benutzeravatar

Registriert: 05.2017
Beiträge: 79
Wohnort: Ludwigsburg
Geschlecht: männlich
Fahrzeug: FXDBA 2017
Farbe: Vivid Black
Vorname: Frank
Nachname: Grözinger
Beitrag Re: Modelle 2018
Der Abstand Fender /Hinterrad kommt ja fast an meine GS Maico ran :shock:

_________________
Viele Grüße Frank
(Street Bob 2017)

Bild


22. Sep 2017 16:15
Profil
min. 500 Beiträge
min. 500 Beiträge
Benutzeravatar

Registriert: 08.2012
Beiträge: 3411
Wohnort: bei Dresden
Geschlecht: männlich
Fahrzeug: andere Harley
Farbe: Big Blue Pearl
Vorname: Troy
Beitrag Re: Modelle 2018
Aber diesen Spruch find ich trotz allem geil:
steamboat itchy hat geschrieben:
Das muss das Motorrad sein auf dem die 4 apokalyptischen Reiter den Untergang unserer Welt einläuten. Anders kann man das geschehene nicht beschreiben und nicht begreifen.

Aber verfallet nicht dem Zorn des ungerechtfertigten Modellwechsels, bewahret Euren Glauben an die Preisstabilität und den heiligen Wertzuwachs der DynaS Modelle.

Bruder Anselmus hat folgende Worte des Trosts gesprochen :

Fürchtet Euch nicht , Brüder und Schwestern, es wird ein neues Modelljahr kommen und all die unseligen, verkaufsschwachen Modelle von Euch nehmen. Auch in solch schwierigen Zeiten, in denen ABS, Wasserkühlung und Euronorm4 umher gehen und zahllose Opfer finden, werden die 3 Heiligen St. Knuckle, St. Pan und St. Shovel Euch beistehen. Huldigt ihnen mit ewigen Vibrationen und ihr werdet von sämtlichen Evolutions behütet bleiben. Trotzt den Versuchungen der Abgasreinigung , Bremsscheiben , Ausgleichswellen und satanischen Microchips. Wandelt nicht auf den Spuren des CAN-Bus und ihr werdet im ewigen Unterbrecherkontakt mit der Zweifaltigkeit H+D bleiben. Gelobet sei das ewig gestrige, das besteht von Ewigkeit zu Ewigkeit,

und wenn nicht wartet einfach auf`s Modelljahr 2019 ;-) :roll:

:boys_lol: :jc_doubleup: :laie_60a:

_________________
Ich schreibe zu 99% Blödsinn. Alles andere ist nicht rechtsverbindlich.
Die Anwendung eventueller Tipps geschieht auf eigene Gefahr.
Wenn Du nicht sicher bist, wende Dich an eine Fachwerkstatt.


22. Sep 2017 16:31
Profil   Persönliches Album
min. 500 Beiträge
min. 500 Beiträge
Benutzeravatar

Registriert: 04.2011
Beiträge: 6293
Geschlecht: weiblich
Fahrzeug: FXDB 2009
Farbe: keine Originalfarbe mehr
Vorname: Cat
Beitrag Re: Modelle 2018
Geil wo hast du das den her ? :mrgreen:

_________________
als Gott mich schuf, ging er grinsend zum Teufel und sagte:"Das , ist jetzt dein Problem ."

der Teufel sitzt noch immer weinend in der Ecke





Im Gegensatz zu Lebensmitteln ist eine Frau um so besser zu genießen, je verdorbener sie ist


22. Sep 2017 19:44
Profil   Persönliches Album
min. 500 Beiträge
min. 500 Beiträge
Benutzeravatar

Registriert: 04.2011
Beiträge: 6685
Wohnort: 78315 Radolfzell
Geschlecht: männlich
Fahrzeug: FXDB 2009
Farbe: Vivid Black
Vorname: Wolfgang
Nachname: Kempf
Beitrag Re: Modelle 2018
@troy

:boys_0275: :boys_0275: :boys_0275: :boys_0275: :boys_0120:

_________________
RKI Playlist heisst jetzt Tunes for Bikers


22. Sep 2017 20:01
Profil Besuche Website   Persönliches Album
min. 500 Beiträge
min. 500 Beiträge
Benutzeravatar

Registriert: 08.2012
Beiträge: 3411
Wohnort: bei Dresden
Geschlecht: männlich
Fahrzeug: andere Harley
Farbe: Big Blue Pearl
Vorname: Troy
Beitrag Re: Modelle 2018
Wildcat hat geschrieben:
Geil wo hast du das den her ? :mrgreen:

Aus dem Thema, das hoyaka oben verlinkt hatte, von Nutzer steamboat itchy.

_________________
Ich schreibe zu 99% Blödsinn. Alles andere ist nicht rechtsverbindlich.
Die Anwendung eventueller Tipps geschieht auf eigene Gefahr.
Wenn Du nicht sicher bist, wende Dich an eine Fachwerkstatt.


22. Sep 2017 20:07
Profil   Persönliches Album
min. 500 Beiträge
min. 500 Beiträge
Benutzeravatar

Registriert: 08.2012
Beiträge: 3411
Wohnort: bei Dresden
Geschlecht: männlich
Fahrzeug: andere Harley
Farbe: Big Blue Pearl
Vorname: Troy
Beitrag Re: Modelle 2018
Heute hatte ich beim Harley Open House bei Thomas Heavy Metal Bikes in Radebeul die Gelegenheit die neue FXFBS Softail Fat Bob S zu fahren. Ich habe mich ja bereits recht kritisch zu der 2018 Modelllinie geäussert. So bedauere ich, wie viele andere auch, den Wegfall der Dyna-Reihe und kritisiere die Übernahme von „alten“ Dyna-Namen auf die neuen Softail-Modelle. Hier nun meine Eindrücke von der Probefahrt.

Optik:
Gelungen. Nicht mehr ganz harleytypisch, aber durchaus als Harley zu erkennen. Der hintere „Bumper“ oder auch Kennzeichenträger sieht auf den Fotos schlimmer aus als in natura. Der Abstand zwischen Schutzblech und Reifen im Stand ist grenzwertig. Wenn man allerdings am hinteren Federbein den Negativfederweg korrekt eingestellt hat, ist es in Fahrt nicht mehr so schlimm und der Abstand durchaus notwendig. Okay, mit der Starrrahmenoptik passt dies natürlich nicht wirklich zusammen. Ich würde versuchen das Kennzeichen mittig direkt an das Schutzblech zu montieren. (Allerdings kann ich so aus der kalten nicht sagen, wie das mit den 30° Neigung hin haut.) Der Auspuff ist in echt auch ganz manierlich geworden. Der Scheinwerfer fügt sich aus meiner Sicht sehr gut in das Gesamtkonzept ein. Der Tank sieht eher „skinny“ als „fat“ aus, ist aber zumindest optisch kein absoluter Fehlgriff.

Ergonomie:
Also für mich mit meinen 184cm ist der Gerät ziemlich klein geraten. Erinnert mich ein wenig an die 48, nur hatte die einen besseren Lenker. Die Lenkstange ist halt das gleiche (oder ähnliche) Teil wie bei der FXDF und muss selbstverständlich ausgetauscht werden. Ein Superbikelenker wie der LSL AX00 würde hier sicher perfekt kommen. Sowohl von der Sitz-Griff-Position wie auch von der Vorderradkontrolle. Als kompletten Witz muss ich jedoch die Spiegel(positionen) bezeichnen. Diese besitzen ab Werk nur eine Alibifunktion, denn was hinter mir passiert, kann ich darin nicht erkennen. Die Fußrasten sind ziemlich hoch angebracht, so dass ich auf dem Steiß sitze. Auf Dauer keine gute Position, ausser der Sitz wäre aus Porzellan und hätte Wasserspülung. Also hier müsste für mich auch dringend etwas getan werden. Der Sitz selbst ist in Ordnung und bietet guten Halt.

Fahrwerk:
Hier hat Harley aus meiner Sicht nicht zu viel versprochen. Schon mit Standardeinstellung war das Fahrverhalten gut. Dann habe ich die Vorspannung entsprechend meines Gewichts eingestellt, damit der Negativfederweg wieder korrekt ist und es hat auch auf schlechten Pisten und Kopfsteinpflaster Spaß gemacht. Zumindest von meiner Seite blieben da keine Wünsche offen. Doch, einen Design-Fehler habe ich in diesem Zusammenhang zu bemängeln. Und zwar liegt das oben liegende Federbein direkt in Dreckwurf des Hinterrads und es wurde „vergessen“ dort einen Spritzschutz für das Federbein zu installieren. Da die Stelle „unsichtbar“ ist, hätte da ein einfacher Gummilatz ausgereicht, um das Federbein vor dem gröbsten Dreck zu schützen und damit erheblich zur Haltbarkeit beizutragen.

Bremse:
Die Hinterradbremse ist jetzt nicht der Hammer, aber ausreichend und das ABS regelt nicht zu früh. Die vorderen Bremsanker sind allerdings echte Knaller. So schnell und sicher habe ich noch nie eine Harley aus 150km/h zum stehen gebracht! Auch mehrere ABS-Bremstest aus 55km/h wurden anstandslos erledigt. Auch hier greift das ABS nicht zu früh ein um noch anständige Verzögerung auf den Asphalt zu drücken. Da kenne ich deutlich schlechtere ABS-Regelungen (aus Japan). So gut hatte ich die Bremse auch von Fat Bob 2015, der 48 2016 und der Ultra Limited 2016 nicht in Erinnerung. Also auf die Bremse bin ich echt neidisch.

Motor:
Der 114ci M8 ist ein echtes Sahneschnittchen. Teilweise fühlte ich mich an meine YZF-R1/RN22 erinnert, nur ungefähr bei halber Drehzahl. Wenn man mit dem Gasgriff sanft umgeht, lässt sich ab 1.500/min gut fahren. Das entspricht etwa 50km/h im 4. Gang. Im normalen Verkehrsfluss macht sich der 3. Gang innerorts allerdings trotzdem besser. Ab 2.000/min läuft der Motor in allen Lebenslagen und Gasgriffstellungen rund. Wenn man dann die 2.500/min hinter sich gelassen hat und die Nadel über die 3.000/min eilt, geht es richtig zügig vorwärts. Ich glaube das ist der Drehzahlbereich wo sich das Motorrad zu Hause fühlt. Jedenfalls mir ging das Grinsen von einem Ohr zum anderen Ohr. Einzig störend empfand ich die hochfrequenten Vibrationen, die bei Drehzahlen über 2.500/min in den Lenker eingeleitet werden.

Kupplung und Getriebe:
Die Kupplung ist leichtgängig und war gut zu dosieren. Das Getriebe lies sich sehr leicht, leise und zielgenau schalten. Da macht es richtig Spaß dynamisch zu fahren.

Sound:
Ich finde, die Geräuschkulisse ist dem Motor angemessen. Allerdings ist es kein harleytypisches Blubbern oder Bollern, sondern eher ein Grollen. Aber wie gesagt, es passt zum Motor(rad) und m.M.n. ist es auch kein Flüstern sondern klingt sehr erwachsen.

Handling:
Im ersten Moment ist das Motorrad erstaunlich handlich und wendig. Allerdings wird beim freudigen Angasen der Spaß durch die dicke Vorderradpelle getrübt. Ab einer gewissen Schräglage benötigt das Motorrad ordentlich Druck um ums Eck zu gehen. Vielleicht ist es auch eine Sache der Übung, aber durch den Druck geht die Leichtigkeit und in meinem Fall auch Zielgenauigkeit verloren. Ich musste besonders bei schnell gefahrenen und zusätzlich lang gezogenen Kurven mit fortlaufender Beschleunigung sehr aufpassen, die Linie nicht zu übersteuern oder zu weit werden zu lassen. Das war für mich ein wirklicher Spaßkiller. Ich denke aber, mit einem anderen Lenker und anderen Risern mit vorderradorientierter Position kann man dies evtl. kompensieren. Ab so 130 - 150km/h (schneller war verkehrstechnisch nicht möglich) wurde die Fuhre unruhig. Auch das war jetzt nicht grade das erhebenste Gefühl.

Mein persönliches Fazit:
Wie steht es gerne neben dem Produktbild auf Nahrungsmittelverpackungen: Serviervorschlag. So sehe ich es auch bei der neuen FXFBS Softail Fat Bob. Allerdings hat es nicht mehr viel mit meiner Vorstellung von einer Harley zu tun. Löst man sich von dieser Vorstellung, dann ist es ein tolles Motorrad mit einigen, aber wenigen, Schwächen. Aber das war bisher bei fast jedem meiner Motorräder so. Kaum eines bin ich ohne Umbauten gefahren. Hier halte ich die „notwendigen“ Umbauten für überschaubar: Lenker, Spiegel, Fußrasten, Spritzschutz für das Federbein, Kennzeichenhalter, Blinker - fertig.

Bild
Mit Abblendlicht

Bild
Mit Abblendlicht

Bild
Mit Fernlicht

Bild

Bild
Proktoskopie - Blick auf das ungeschützte Zentralfederbein

Bild

_________________
Ich schreibe zu 99% Blödsinn. Alles andere ist nicht rechtsverbindlich.
Die Anwendung eventueller Tipps geschieht auf eigene Gefahr.
Wenn Du nicht sicher bist, wende Dich an eine Fachwerkstatt.


23. Sep 2017 18:30
Profil   Persönliches Album
min. 50 Beiträge
min. 50 Beiträge
Benutzeravatar

Registriert: 08.2012
Beiträge: 70
Geschlecht: männlich
Fahrzeug: FXDB 2012
Farbe: keine Angabe
Beitrag Re: Modelle 2018
Hab heut auch die neuen mal live gesehen und machs etwas kürzer als troy, die sind optisch einfach zum weinen.... oder wie heißt der Vorgang wenn einem das Essen wieder hochkommt :mrgreen:


23. Sep 2017 18:36
Profil   Persönliches Album
unter 25 Beiträge
unter 25 Beiträge
Benutzeravatar

Registriert: 06.2017
Beiträge: 15
Wohnort: Würzburg/Frankfurt
Geschlecht: männlich
Fahrzeug: FXDBA 2017
Farbe: Vivid Black
Vorname: Jürgen
Beitrag Re: Modelle 2018
wenn, wie in Hettstadt heute, mehr Leute bei den Gebrauchten, als bei den Neuen herumstehen, lässt das m.M.n. tief blicken.

_________________
Selber denken ist wie googeln, nur krasser.


23. Sep 2017 20:28
Profil
min. 150 Beiträge
min. 150 Beiträge
Benutzeravatar

Registriert: 09.2015
Beiträge: 211
Geschlecht: nicht angegeben
Fahrzeug: FXDB 2011
Vorname: Torsten
Beitrag Re: Modelle 2018
@troy: Danke für den ausführlichen Bericht und das "Arschfoto".


23. Sep 2017 21:53
Profil
min. 500 Beiträge
min. 500 Beiträge
Benutzeravatar

Registriert: 04.2011
Beiträge: 6685
Wohnort: 78315 Radolfzell
Geschlecht: männlich
Fahrzeug: FXDB 2009
Farbe: Vivid Black
Vorname: Wolfgang
Nachname: Kempf
Beitrag Re: Modelle 2018
Das einzige, was ich bei den neuen Softtail Modellen bemerkenswert finde ist, wie sich der Kreis schliesst.

Wie manchen bekannt ist, hat die Company das Softtail Fahrwerk nicht erfunden sondern nur die Patente übernommen. Das Fahrwerk gab es Jahre zuvor schon für Shovel Modelle und der Customizer, welcher die Dinger erfunden hat, baute bei den ersten Modellen das Federbein auch im Oberzug ein, so wie jetzt bei den aktuellen Rahmen.

_________________
RKI Playlist heisst jetzt Tunes for Bikers


24. Sep 2017 08:31
Profil Besuche Website   Persönliches Album
min. 50 Beiträge
min. 50 Beiträge
Benutzeravatar

Registriert: 08.2012
Beiträge: 70
Geschlecht: männlich
Fahrzeug: FXDB 2012
Farbe: keine Angabe
Beitrag Re: Modelle 2018
Für alle, die noch ne richtige Street Bob wollen, Ricks in Baden Baden hat noch eine schwarze Dyna
Gruß Jo


26. Sep 2017 19:55
Profil   Persönliches Album
min. 50 Beiträge
min. 50 Beiträge
Benutzeravatar

Registriert: 09.2017
Beiträge: 61
Wohnort: nähe Dortmund
Geschlecht: männlich
Fahrzeug: FXDBA 2017
Vorname: mattin
Beitrag Re: Modelle 2018
Danke...
Danke...
Danke...

:mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

Ich bin so froh noch eine Richtige, Echte, SCHÖNE...

DYNA 2017 zu fahren...


;-)


30. Sep 2017 04:11
Profil   Persönliches Album
min. 500 Beiträge
min. 500 Beiträge
Benutzeravatar

Registriert: 12.2006
Beiträge: 1951
Wohnort: Göttingen
Geschlecht: männlich
Fahrzeug: FXDB 2007
Farbe: Vivid Black
Beitrag Re: Modelle 2018
Bei Thunderbike stehen auch noch zwei neue Dyna Bobs.

Ich war heute bei einem Benz-Treffen dort, inklusive Führung durch die heiligen Hallen.


Dateianhänge:
IMG_245864.jpg
IMG_245864.jpg [ 179.32 KiB | 327-mal betrachtet ]

_________________
Gruß
Micha

Man kann sich den ganzen Tag ärgern, aber verpflichtet ist man dazu nicht.

Old's Cool 😎
30. Sep 2017 20:37
Profil   Persönliches Album
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 115 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7, 8  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  



© phpBB® Forum Software • Designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums/DivisionCore. phpBB3 Forum von phpBB8.de