das Street Bob Forum ist keine offizielle Plattform der Firma Harley Davidson

Aktuelle Zeit: 18. Dez 2017 21:28

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 208 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2, 3, 4, 5 ... 14  Nächste
 Euro 4 und der Auspuff 
AutorNachricht
min. 50 Beiträge
min. 50 Beiträge
Benutzeravatar

Registriert: 11.2016
Beiträge: 53
Wohnort: Rhein-Sieg-Kreis
Geschlecht: männlich
Fahrzeug: FXDBA 2017
Farbe: Vivid Black
Vorname: Uwe
Beitrag Euro 4 und der Auspuff
Guten Tag,

als neu Harley Besitzer habe ich ein Problem, gerade erst die 1000Miles Inspektion hinter mich gebracht stört mich zunehmen das mein Staubsauger einen deutlich besseren Sound hat als meine Harley.
Leider jedoch verdichten sich die durchsickernden Informationen das dies die letzte Baureihe der Dynas in der Form wie wir sie kennen sein wird und die Auspuffzubehör Industrie nichts mehr dafür Entwickeln will.
So hat Remus wohl schon gekniffen und bei anderen grossen hört es sich auch an als das nichts kommen wird.
Um legal zu bleiben gibt es also nur 2 Möglichkeiten, Motorrad verkaufen und aus der Harley Traum oder soviel Geld für einen Klappen Auspuff auf den Tisch zu legen wie man es nie für möglich gehakten hätte und tun wollte.

Das nächste Problem folgt dann aber auf dem Fusse nachdem man jetzt schon 2500,- für den Klappen Auspuff ausgegeben hat muss man dann zwingend das Mapping ändern lassen um nicht den Motor zu ruinieren ???
Wie geht das und vor allem geht das auch legal und was kost der Spass dann schon wieder???

LG
Uwe

_________________
Mein Mopped fährt auch ohne Wald . . . :)


Zuletzt geändert von Registrierte Benutzer Redfinn am 25. Jun 2017 15:20, insgesamt 1-mal geändert.



25. Jun 2017 15:16
Profil
min. 150 Beiträge
min. 150 Beiträge
Benutzeravatar

Registriert: 08.2014
Beiträge: 416
Geschlecht: nicht angegeben
Fahrzeug: FXDBA 2014 SE
Vorname: Hardy
Beitrag Re: Euro 4 und der Auspuff
Na das liest sich so, als hättest Du die Bob gekauft ohne Dich vorher etwas schlau zu machen und nun kommt der Katzenjammer.
Es gibt Zubehörauspuffanlagen für EURO 4. Bei manchen Herstellern sind diese bisher nur vorgestellt, aber noch nicht verfügbar. z.B. Miller: *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***. Penzl ist z.B. lieferbar. Die Preise für Klappenauspuffanlagen sind nach wie vor hoch. Das ist nix Neues.
Wenn Du nichts für die jetzige Maschine findest wars das mit Harley? Kannst auch eine Baujahr 2016 kaufen und das Euro 4 - Problem ist vom Tisch.
Über das Mapping findest Du so einiges in der Suchfunktion. Den Motor ruinierst Du damit nicht, im Gegenteil, meist läuft er deutlich besser als zuvor. Zu den Preisen sage ich jetzt lieber nichts...

_________________
Warte nicht bis du Zeit hast - tu's einfach.


25. Jun 2017 15:48
Profil
min. 50 Beiträge
min. 50 Beiträge
Benutzeravatar

Registriert: 11.2016
Beiträge: 53
Wohnort: Rhein-Sieg-Kreis
Geschlecht: männlich
Fahrzeug: FXDBA 2017
Farbe: Vivid Black
Vorname: Uwe
Beitrag Re: Euro 4 und der Auspuff
ja wie gesagt ist meine erste Harley hätte ich eine neue 2016ér bekommen hätte ich die genommen.
Einige mit denen ich gesprochen habe und auch ich persönlich glaube nicht das von Miller noch was kommt.
Bei meinen bisherigen und aktuellen Maschinen haben sich solche Probleme nie ergeben.
Das mit dem Mapping bezog sich darauf ob es unbedingt nötig ist um gerade nicht den Motor zu ruinieren, weil das war bei vorherigen japanischen Maschinen noch nie nötig, die liefen sauber nur mit anderem Auspuff

_________________
Mein Mopped fährt auch ohne Wald . . . :)


25. Jun 2017 16:14
Profil
min. 500 Beiträge
min. 500 Beiträge
Benutzeravatar

Registriert: 07.2007
Beiträge: 1305
Wohnort: Stade
Geschlecht: nicht angegeben
Fahrzeug: FXDB 2010
Farbe: Black Denim
Beitrag Re: Euro 4 und der Auspuff
Moin Redfinn,

Das Auspuffthema ist hier im Forum sicherlich eines der meistbeachteten Themen, das nahezu alle interessiert.
Daher gibt es auch bereits mehrere Threads diesbezüglich.
Aber egal ob Euro 3 oder 4, mit Öffnen der Soundklappe für einen besseren Harleysound fährst Du illegal.
Nun liegt es an Dir abzuwägen, welches Risiko Du eingehen willst und welchen Preis Du dafür bereit bist zu bezahlen.

Penzl-Bikes:
*Im Bereich der StVZO mit geschlossenem Soundventil zulässig.
Mit offenen Soundventil im Bereich der StVZO nicht zulässig, da Lärmbeschränkungen überschritten werden.
Der Seilzug muss am Stellhebel voll funktionsfähig angeschlossen sein. Die Montage des Stellhebels am Lenker ist nicht erlaubt.


Unter SUCHE eingeben:
-Klappenauspuff
-Mapping
-Auspuff legal/illegal
-verstellbare auspuff töpfe
-Auspuff 2015er
-Auspuff mit E-Prüfzeuchen
-neuer Auspuff - Mapping notwendig?

Gruß Cargo


25. Jun 2017 16:37
Profil
min. 50 Beiträge
min. 50 Beiträge
Benutzeravatar

Registriert: 11.2016
Beiträge: 53
Wohnort: Rhein-Sieg-Kreis
Geschlecht: männlich
Fahrzeug: FXDBA 2017
Farbe: Vivid Black
Vorname: Uwe
Beitrag Re: Euro 4 und der Auspuff
@Cargo Ich kann bei einer aktuellen Klappenanlage die Klappe gar nicht mehr auf dauer Durchzug stellen und die elektronische Regelung ist halt legal auch wenn sie da meist auf Durchzug stehen soll (zumindest bei Jekill) das ist wahrscheinlich die Sicherste Methode derzeit überhaupt um Sound zu haben.

_________________
Mein Mopped fährt auch ohne Wald . . . :)


25. Jun 2017 16:44
Profil
min. 500 Beiträge
min. 500 Beiträge
Benutzeravatar

Registriert: 07.2007
Beiträge: 1305
Wohnort: Stade
Geschlecht: nicht angegeben
Fahrzeug: FXDB 2010
Farbe: Black Denim
Beitrag Re: Euro 4 und der Auspuff
Das ist der Kompromiss bei J&H mit elektronischer Verstellung.

Elektronisch verstellbare Auspuffanlage für Ihre Harley-Davidson. Sie können jetzt das Beste aus zwei Welten genießen. Leise über Landstraßen cruisen, oder den charakteristischen ‚Deep Rumble' ihres Motors voll auskosten . Diese Anlage verfügt über Europäische Modellgenehmigung und zwei Jahre Vollgarantie.

Optional gibts einen Soundswitsch für manuelle Verstellung ( nicht zulässig im Strasenverkehr, nur für Werkstattzwecke )


25. Jun 2017 18:04
Profil
min. 500 Beiträge
min. 500 Beiträge
Benutzeravatar

Registriert: 08.2012
Beiträge: 3411
Wohnort: bei Dresden
Geschlecht: männlich
Fahrzeug: andere Harley
Farbe: Big Blue Pearl
Vorname: Troy
Beitrag Re: Euro 4 und der Auspuff
Egal ob Euro 3 oder 4: mit legaler Anlage ist es immer nur ein seichtes Tönchen. Aber Wenn du z.B. die Penzl V2 nimmst, die macht ja kaum noch zu. Denn die Zubehöranlagen dürfen noch großzügiger Regeln als das Original-Equipment. Natürlich macht es keinen Sinn, solch ein sündhaft teures System mit einem "Werkstattschalter" illegal zu machen. Dann würden auch Universaltöppe für 30,90 aus eBay reichen.

Mit einem Mapping bist Du fast immer illegal. Einzige Ausnahme bilden einige Harley Kalibrierungen, welche nichts am Gemisch ändern, sondern nur die Volumeneffizienz (VE-Werte) und ggf. den Hubraum auf das verbaute Zubehör anpassen. Aber sobald man anders in die Programmierung eingreift wird es illegal. Ebenso und erst recht wenn man in die Gemischzusammensetzung eingreift. Aber das ist ja der eigentlich Punkt, wo man hin will. Die Volumeneffizienz lernt sich nach ein paar Kilometern selbst auf den Auspuff oder Luftfilter an.

Im übrigen kann ich nicht bestätigen, dass "bei den Japanern" soetwas generell nicht notwendig ist. Bei Yamaha war das sogar mit Serienpuff notwendig, weil die Abstimmung ab Werk grottig war, wenn man zylinderselektiv das Abgas gemessen hat. Sowohl bei der FJR1300 als auch bei der YZF-R1. Viele haben immer behauptet ihr Motorrad läuft gut und das wäre Mumpitz ... ungefähr bis zu dem Zeitpunkt, bis sie ein korrekt eingestelltes Motorrad gefahren sind. ;-) Und dabei ging es nur um die Grundeinstellung lt. WHB, also im legalen Bereich. Aber ein PowerCommander war da auch sehr hilfreich und spaßig. :mrgreen:

_________________
Ich schreibe zu 99% Blödsinn. Alles andere ist nicht rechtsverbindlich.
Die Anwendung eventueller Tipps geschieht auf eigene Gefahr.
Wenn Du nicht sicher bist, wende Dich an eine Fachwerkstatt.


25. Jun 2017 18:19
Profil   Persönliches Album
min. 50 Beiträge
min. 50 Beiträge
Benutzeravatar

Registriert: 11.2016
Beiträge: 53
Wohnort: Rhein-Sieg-Kreis
Geschlecht: männlich
Fahrzeug: FXDBA 2017
Farbe: Vivid Black
Vorname: Uwe
Beitrag Re: Euro 4 und der Auspuff
Habe das da immer so gesehen das es durch die Abstimmung noch das letzte Quentchen Leistung aus dem Motor geholt worden wäre aber sonst fuhren sich die Maschinen immer genauso wie zuvor auch mit Serien Auspuff (kann da jetzt nur für Suzuki und Honda sprechen)
Ich will da ja gar keinen Werkstattmodus, das ist schon alles gut so wie die das geregelt haben ;) soll legal bleiben!
Und bei dem Mapping geht es mir schlicht nicht darum das da mehr rauskommt als bisher. Ein anderer Luftfilter ist nicht geplant.

Sie sollte nach Möglichkeit weiter so fahren wie sie es tut nur bisschen schöner klingen und der Motor sollte mir nicht verrecken um die Frage auf den Punkt zu bringen geht das auch ohne illegales Mapping?

_________________
Mein Mopped fährt auch ohne Wald . . . :)


Zuletzt geändert von Registrierte Benutzer Redfinn am 25. Jun 2017 18:48, insgesamt 1-mal geändert.



25. Jun 2017 18:45
Profil
min. 150 Beiträge
min. 150 Beiträge
Benutzeravatar

Registriert: 03.2017
Beiträge: 211
Wohnort: CCAA
Geschlecht: männlich
Fahrzeug: FXDBA 2017
Farbe: Black Denim
Vorname: Willi
Beitrag Re: Euro 4 und der Auspuff
Hi redfinn,

wenn du zu einem solchen erlauchten bestens informierten Personenkreis zählst, dann hättest du doch auch wissen müssen, dass man sicher keine staubsaugermässig klingende 2017er Dyna mehr kaufen sollte. Oder waren da die Gerüchte noch nicht ausreichen verdichtet? :mrgreen:
Habe von Miller die Info, dass sie ab August/September liefern.
Einen Abnehmer haben sie in mir dann schon.

_________________
Gruß Willi



-Ich kann auch Alkohol trinken, ohne lustig zu sein-


25. Jun 2017 19:01
Profil
min. 50 Beiträge
min. 50 Beiträge
Benutzeravatar

Registriert: 11.2016
Beiträge: 53
Wohnort: Rhein-Sieg-Kreis
Geschlecht: männlich
Fahrzeug: FXDBA 2017
Farbe: Vivid Black
Vorname: Uwe
Beitrag Re: Euro 4 und der Auspuff
Wo ich die Maschine gekauft habe hat noch keiner davon gesprochen das das wohl die letzten Dynas sein werden. Zumindest nicht in meinem Harley Fahrenden Umfeld und mehr Kontakte hatte ich in die Harley Szene nicht.
Also ging ich davon aus das sich wie üblich die Zubehörindustrie drauf stürzt.
Über Euro 4 hatte ich mich wohl nicht genug schlau gemacht, aber 2016ér Street Bob gabs ja keine mehr Vorjahresmodelle gibbed bei der Company ja eher selten zumindest bei den Modellen die sich verkaufen.

und auf meine Frage ob sie sagen könnten wann etwas kommt oder ob überhaupt etwas kommt kam letzte Woche eine eher politische Antwort von Miller:

"Guten Tag,

leider können wir Ihnen noch keinen genauen Liefertermin nennen.
Wir gehen von einer Lieferfähigkeit zum Ende der Saison aus.

Vielen Dank.



Freundliche Grüße

Miller Custombike GmbH

Service Team"

Das kann alles oder auch nichts heissen! Und für mein dafürhalten ist es abwarten was die Company ankündigt für 2018

_________________
Mein Mopped fährt auch ohne Wald . . . :)


25. Jun 2017 19:19
Profil
min. 500 Beiträge
min. 500 Beiträge
Benutzeravatar

Registriert: 08.2012
Beiträge: 3411
Wohnort: bei Dresden
Geschlecht: männlich
Fahrzeug: andere Harley
Farbe: Big Blue Pearl
Vorname: Troy
Beitrag Re: Euro 4 und der Auspuff
Redfinn hat geschrieben:
Und bei dem Mapping geht es mir schlicht nicht darum das da mehr rauskommt als bisher. Ein anderer Luftfilter ist nicht geplant.

Sie sollte nach Möglichkeit weiter so fahren wie sie es tut nur bisschen schöner klingen und der Motor sollte mir nicht verrecken um die Frage auf den Punkt zu bringen geht das auch ohne illegales Mapping?

troy® hat geschrieben:
Die Volumeneffizienz lernt sich nach ein paar Kilometern selbst auf den Auspuff oder Luftfilter an.

Kurzum: nein, ist nicht notwendig.

Allerdings sind die meisten Nutzer anschließend beunruhigt, weil aufgrund der anderen Schalldämpferbauweise dann vermehrt ein "Knallen" und Brabbeln aus dem Auspuff zu vernehmen ist (besonders beim Gaswegnehmen) und wollen dann doch unbedingt ein (illegales) Mapping haben, was diesen Effekt durch Anfettung vermindert. Das hat aber nichts mit der Volumeneffizienz zu tun, sondern mit der generell mageren Grundabstimmung zur Einhaltung der Emissionsvorschriften.

_________________
Ich schreibe zu 99% Blödsinn. Alles andere ist nicht rechtsverbindlich.
Die Anwendung eventueller Tipps geschieht auf eigene Gefahr.
Wenn Du nicht sicher bist, wende Dich an eine Fachwerkstatt.


25. Jun 2017 19:20
Profil   Persönliches Album
min. 50 Beiträge
min. 50 Beiträge
Benutzeravatar

Registriert: 11.2016
Beiträge: 53
Wohnort: Rhein-Sieg-Kreis
Geschlecht: männlich
Fahrzeug: FXDBA 2017
Farbe: Vivid Black
Vorname: Uwe
Beitrag Re: Euro 4 und der Auspuff
@Troy Danke! Das hilft mir weiter! Mit einem "Schönheitsmangel" kann ich erstmal leben 🙏👍

_________________
Mein Mopped fährt auch ohne Wald . . . :)


25. Jun 2017 19:31
Profil
min. 500 Beiträge
min. 500 Beiträge
Benutzeravatar

Registriert: 08.2012
Beiträge: 3411
Wohnort: bei Dresden
Geschlecht: männlich
Fahrzeug: andere Harley
Farbe: Big Blue Pearl
Vorname: Troy
Beitrag Re: Euro 4 und der Auspuff
PS: Ich hab Mal genauso (naiv) angefangen wie Du. Hat nicht lange angedauert. :mrgreen:

_________________
Ich schreibe zu 99% Blödsinn. Alles andere ist nicht rechtsverbindlich.
Die Anwendung eventueller Tipps geschieht auf eigene Gefahr.
Wenn Du nicht sicher bist, wende Dich an eine Fachwerkstatt.


25. Jun 2017 19:43
Profil   Persönliches Album
min. 25 Beiträge
min. 25 Beiträge
Benutzeravatar

Registriert: 11.2016
Beiträge: 27
Geschlecht: nicht angegeben
Fahrzeug: FXDBA 2017
Farbe: Black Denim
Vorname: Dirk
Beitrag Re: Euro 4 und der Auspuff
Hey hold dir dann die Dämpfer von dem Vorgänger Modell ob e 3 oder e 4 das fällt keinem auf !! Habe bei mir auch andere Krümmer montiert u vom Vorgänger Modell den Dämpfer !! Wenn der TÜV meckern sollte in 2 Jahren was ich nicht glaube hast du ja immer noch die Originale u gerade umzustecken !! Gruß Dirk


25. Jun 2017 21:32
Profil
min. 500 Beiträge
min. 500 Beiträge
Benutzeravatar

Registriert: 12.2015
Beiträge: 669
Wohnort: Ludwigsburg - Gerlingen
Geschlecht: männlich
Fahrzeug: FXDBA 2016
Farbe: Black Denim
Vorname: Harry
Beitrag Re: Euro 4 und der Auspuff
Moin
da bist du nicht allein, die Händler verkaufen die Bob und Sporster als wäre ein Klappenauspuff kein Problem bekommen wir hin. Ich war selber dabei als einer sagte gekauft, will aber den gleichen Auspuff wie an meiner? Tja dann unterschreibt man schön und das erwachen kommt nach der Lieferzeit ähhh sorry geht nur elektronisch. Dann fängt der neue Spaß doch schon mal gut an.
Drum prüfe wer sich länger bindet. Ist alles teurer und erst Käse.
Trotzdem viel Spaß

_________________
Die linke zum Gruß,
die Rechte für den Mittelfinger.
Grüß euch
Harry


26. Jun 2017 06:24
Profil   Persönliches Album
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 208 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2, 3, 4, 5 ... 14  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 13 Gäste


Besucher kamen durch folgende Suchbegriffe auf diese Seite:

miller auspuffanlage street bob euro 4

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  



© phpBB® Forum Software • Designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums/DivisionCore. phpBB3 Forum von phpBB8.de