das Street Bob Forum ist keine offizielle Plattform der Firma Harley Davidson

Aktuelle Zeit: 21. Jan 2018 13:52

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
 Dunlop GT502 180/60B17 
AutorNachricht
unter 25 Beiträge
unter 25 Beiträge
Benutzeravatar

Registriert: 10.2012
Beiträge: 21
Geschlecht: nicht angegeben
Fahrzeug: FXDB 2013
Farbe: Vivid Black
Vorname: Michael
Beitrag Dunlop GT502 180/60B17
Hallo zusammen,


ich habe obigen Reifen im Schein eintragen lassen. Heißt das jetzt - wie bei manchen Autos -
wahlweise oder muss ich diesen erst wieder austragen lassen wenn ich wieder auf 160er wechseln will?

Bitte kurze Info.


Bild


Zuletzt geändert von Registrierte Benutzer neuling am 12. Aug 2017 19:38, insgesamt 2-mal geändert.



12. Aug 2017 19:10
Profil
min. 500 Beiträge
min. 500 Beiträge
Benutzeravatar

Registriert: 12.2015
Beiträge: 680
Wohnort: Ludwigsburg - Gerlingen
Geschlecht: männlich
Fahrzeug: FXDBA 2016
Farbe: Black Denim
Vorname: Harry
Beitrag Re: Dunlop GT502 180/60B17
Hi
zu deiner Frage, kann ich dir nicht helfen. Aber mach deinen Schein wieder raus. Sowas kann man kopieren.

_________________
Die linke zum Gruß,
die Rechte für den Mittelfinger.
Grüß euch
Harry


12. Aug 2017 20:28
Profil   Persönliches Album
min. 500 Beiträge
min. 500 Beiträge
Benutzeravatar

Registriert: 08.2012
Beiträge: 3456
Wohnort: bei Dresden
Geschlecht: männlich
Fahrzeug: andere Harley
Farbe: Big Blue Pearl
Vorname: Troy
Beitrag Re: Dunlop GT502 180/60B17
Schein ist unproblematisch da ohne VIN. ;-)

Zu Deiner Frage: Die Originalgrößen sind nicht ausgetragen und die Eintragung lautet "A.GEN.180/60..." ≙ "AUCH GENEHMIGT 180/60...". Somit darfst Du frei wählen, ob Du einen 160er ohne Fabrikatsbindung oder den 180er Dunlop GT502 aufziehst.

_________________
Ich schreibe zu 99% Blödsinn. Alles andere ist nicht rechtsverbindlich.
Die Anwendung eventueller Tipps geschieht auf eigene Gefahr.
Wenn Du nicht sicher bist, wende Dich an eine Fachwerkstatt.


Zuletzt geändert von Supporter troy® am 12. Aug 2017 21:17, insgesamt 1-mal geändert.



12. Aug 2017 21:13
Profil   Persönliches Album
unter 25 Beiträge
unter 25 Beiträge
Benutzeravatar

Registriert: 10.2012
Beiträge: 21
Geschlecht: nicht angegeben
Fahrzeug: FXDB 2013
Farbe: Vivid Black
Vorname: Michael
Beitrag Re: Dunlop GT502 180/60B17
troy® hat geschrieben:
Schein ist unproblematisch da ohne VIN. ;-)

Zu Deiner Frage: Die Originalgrößen sind nicht ausgetragen und die Eintragung lautet "A.GEN.180/60..." ≙ "AUCH GENEHMIGT 180/60...". Somit darfst Du frei wählen, ob Du einen 160er ohne Fabrikatsbindung oder den 180er Dunlop GT502 aufziehst.



Yes, danke.


12. Aug 2017 21:24
Profil
min. 50 Beiträge
min. 50 Beiträge
Benutzeravatar

Registriert: 12.2013
Beiträge: 75
Geschlecht: nicht angegeben
Fahrzeug: FXDBA 2014
Farbe: Vivid Black
Vorname: Mirko
Beitrag Re: Dunlop GT502 180/60B17
Motorradreifen anderer Größen und Hersteller müssen übrigens nicht eingetragen werden. Die Unbedenklichkeitsbescheinigung reicht.

Ist seit 2009 unumstößlich als Rechtsgrundlage festgestellt zwischen Bundesverkehrsministerium, Bund-Länder-Fachausschuss Kfz-Technik und Bundesverband Reifenhandel.

Die Prüforganisationen sind darüber seit langem informiert (genauer seit 9 Jahren), zocken die Mopetentreiber aber regelmäßig rechtswidrig ab.

Hab ich gerade hinter mir und ist auch Thema im Vtwin-Nachbarforum (DEKRA: Andere Reifen müssen nicht eingetragen werden).

Seit dem Theater bei mir heißt es für mich nur noch "Arsch lecken!".

_________________
Gruß, Mirko

Fuck the rules!


12. Aug 2017 22:20
Profil
unter 25 Beiträge
unter 25 Beiträge
Benutzeravatar

Registriert: 08.2016
Beiträge: 5
Geschlecht: männlich
Fahrzeug: FXDB 2013
Farbe: Vivid Black
Vorname: Thorsten
Beitrag Re: Dunlop GT502 180/60B17
M13 hat geschrieben:
Motorradreifen anderer Größen und Hersteller müssen übrigens nicht eingetragen werden. Die Unbedenklichkeitsbescheinigung reicht.

Ist seit 2009 unumstößlich als Rechtsgrundlage festgestellt zwischen Bundesverkehrsministerium, Bund-Länder-Fachausschuss Kfz-Technik und Bundesverband Reifenhandel.

Die Prüforganisationen sind darüber seit langem informiert (genauer seit 9 Jahren), zocken die Mopetentreiber aber regelmäßig rechtswidrig ab.

Hab ich gerade hinter mir und ist auch Thema im Vtwin-Nachbarforum (DEKRA: Andere Reifen müssen nicht eingetragen werden).

Seit dem Theater bei mir heißt es für mich nur noch "Arsch lecken!".


Das ist jetzt aber echt verwirrend da ich auch meine Reifen wechseln will. Ich möchte die Avon aufziehen und Tüv Nord sagt das sie eingetragen und eine einzelabmahme vorgenommen werden muss. Wenn ich deine Aussage richtig verstehe muss nichts dergleichen geschehen,sehe ich das richtig ?
Hast du da ein Urteil welches du veröffentlichen kannst ?


30. Dez 2017 20:23
Profil
min. 150 Beiträge
min. 150 Beiträge
Benutzeravatar

Registriert: 07.2014
Beiträge: 480
Wohnort: Flensburg
Geschlecht: männlich
Fahrzeug: FXDB 2008
Farbe: Olive Pearl and Vivid Black
Vorname: Jochen
Beitrag Re: Dunlop GT502 180/60B17
moin,

einfach mal googeln :) *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

sind die Reifen nicht im Fahrzeugschein und auch nicht in den CoC-Papieren vermerkt, dann muss ein Experte ein Gutachten über die Verkehrssicherheit des Reifens erstellen. So ein „Ausnahmetatbestand“, der in Ziffer 22 in der Zulassungsbescheinigung Teil I vermerkt wird, ist immer kostenpflichtig. Der Gutachter prüft die Eignung des Reifens und checkt die Montierbarkeit auf der Felge – dazu muss der Reifenhersteller den Nachweis liefern. Ist alles in Ordnung, stellt der Experte das Gutachten – landläufig auch ABE (Allgemeine Betriebserlaubnis) genannt – aus. Die Änderung wird dann unter Vorlage der ABE in die Zulassungsbescheinigung Teil I bei Ziffer 22 eingetragen und ist damit offiziell.

_________________
Aktivität ist das beste Mittel gegen den Zufall


30. Dez 2017 21:06
Profil   Persönliches Album
min. 500 Beiträge
min. 500 Beiträge
Benutzeravatar

Registriert: 08.2012
Beiträge: 3456
Wohnort: bei Dresden
Geschlecht: männlich
Fahrzeug: andere Harley
Farbe: Big Blue Pearl
Vorname: Troy
Beitrag Re: Dunlop GT502 180/60B17
Bitte nicht Reifengröße (oder besser Reifenspezifikation: denn Bauart, Geschwindigkeitsindex und Tragfähigkeit zählen auch dazu) mit Hersteller/Profil verwechseln!

Und selbst bei der Reifengröße kann es so sein wie von M13 gesagt. So wurde von einigen Reifenherstellern für die Yamaha RN12 und RN19 eine Unbedenklichkeitsbescheinigung für einen 190/55R17 ausgestellt, obwohl die Originalgröße 190/50R17 war.

Aber ich kenne das aus meinem alten Tourerforum: Nur weil sich das KBA jahrelang über europäische Regelungen und Normen hinweg gesesetzt hat, verhalten sich einige Anwender wie hirngefickt und bestehen auf eine Unbedenklichkeitsbescheinigung oder Reifenfreigabe wo sie gar keine benötigen. Genau wie auf die dummen Pappkärtchen für ihre Auspuffanlage mit europäischer Bauartgenehmigung.

Natürlich muss man immer im Auge behalten, nach welcher Rechtsgrundlage das Fahrzeug in den Verkehr gebracht wurde bzw. seine Betriebserlaubnis erhalten hat. Nationales Recht, europäisches Recht, Einzelbetriebserlaubnis ... Reifenbindung ja/nein ...

_________________
Ich schreibe zu 99% Blödsinn. Alles andere ist nicht rechtsverbindlich.
Die Anwendung eventueller Tipps geschieht auf eigene Gefahr.
Wenn Du nicht sicher bist, wende Dich an eine Fachwerkstatt.


30. Dez 2017 21:37
Profil   Persönliches Album
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  



© phpBB® Forum Software • Designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums/DivisionCore. phpBB3 Forum von phpBB8.de