das Street Bob Forum ist keine offizielle Plattform der Firma Harley Davidson

Aktuelle Zeit: 18. Okt 2017 07:33

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 
 Ausrücklager defekt; Kupplung klemmt 
AutorNachricht
min. 100 Beiträge
min. 100 Beiträge
Benutzeravatar

Registriert: 11.2011
Beiträge: 133
Wohnort: Schäl Sick
Geschlecht: männlich
Fahrzeug: FXDB 2010
Farbe: Black Denim
Vorname: Dicke
Nachname: Pitter
Beitrag Ausrücklager defekt; Kupplung klemmt
Hallo,
heute komme ich mal mit einer technischen Frage an die Spezialisten unter euch.
Ich wollte gerade den Kupplungszug wechseln und in einem direkt eine Power Clutch light verbauen.
Hintergrund war, dass ich in der letzten Saison massive Probleme hatte die Kupplung zu betätigen und nun bei der ersten Ausfahrt der Zug erst gar nicht mehr zurück gehen wollte.
Ich schob das auf den üblichen Verschleiß bei 37.000 km und habe auch festgestellt, dass das Innenleben (Plastikummantelung der Seele) ausgefranselt ist. habe mir nun direkt nen Barnettzug bestellt.
Heute Deckel auf und gesehen, dass dort ein etwas längeres Metallstück im Deckel lag was da nicht hin gehört.
Was ist das??? :shock:

Kann mir einer von euch sagen wo es hingehört oder was ich noch ersetzen muss?
Ist es evtl. auf der Explosionszeichnung Teil Nr. 30 (Bearing) ?
Weil zwischen den beiden "Plättchen" Nr. 31 ist nix mehr (auf meinen Bildern eingekreist und mit Pfeil gekennzeichnet).
Und wenn man nun dieses Metallteil wieder kreisförmig biegen würde könnte das vom Durchmesser her passen.

Andere Frage ist dann, wo sind die Kugeln von diesem "Bearing"? Zermahlen oder fliegen im Getriebe rum?
Besser machen lassen von Fachwerkstatt oder Nr.30 neu bestellen, einbauen und fahren?
:roll: Man, ich bin fertig. Ich will endlich wieder fahren....
Hoffentlich kann mir einer von euch helfen.


Dateianhänge:
Bildschirmfoto.jpg
Bildschirmfoto.jpg [ 155.81 KiB | 769-mal betrachtet ]
P1070975.JPG
P1070975.JPG [ 151.85 KiB | 769-mal betrachtet ]
P1070974.JPG
P1070974.JPG [ 152.53 KiB | 769-mal betrachtet ]
P1070976.JPG
P1070976.JPG [ 159.3 KiB | 769-mal betrachtet ]
P1070973.JPG
P1070973.JPG [ 149.46 KiB | 769-mal betrachtet ]

_________________
Greetz, schmuddelkind


Zuletzt geändert von Supporter schmuddelkind am 8. Mai 2017 08:58, insgesamt 1-mal geändert.

13. Apr 2017 13:20
Profil
min. 100 Beiträge
min. 100 Beiträge
Benutzeravatar

Registriert: 02.2008
Beiträge: 149
Geschlecht: männlich
Fahrzeug: FXDB 2007
Farbe: Vivid Black
Beitrag Re: Kupplung klemmt - Hilfe -
Hallo, da hat es dein Drucklager #30 zerbröselt, unbedingt Getriebeöl ablassen
es werden schon einige Teile an der Magnetschraube hängen also langsam machen
(drehen ziehen). Ich würde ein neues Lager mit den beiden Reibscheiben und Clip
einbauen Getriebeöl einfüllen und nach einem kurzen warmfahren gleich nochmal
ablassen.
Schöne Ostern chopper


13. Apr 2017 13:52
Profil
min. 100 Beiträge
min. 100 Beiträge
Benutzeravatar

Registriert: 11.2011
Beiträge: 133
Wohnort: Schäl Sick
Geschlecht: männlich
Fahrzeug: FXDB 2010
Farbe: Black Denim
Vorname: Dicke
Nachname: Pitter
Beitrag Re: Kupplung klemmt - Hilfe -
Hi chopper,
danke für Dein Statement. Das klingt plausibel.
Heißt also, ich bestelle mir 2x Nr.31 und 1x Nr.30
Getriebeöl hatte ich schon abgelassen. Allzu viele Späne waren an dem Magneten nicht dran.
Nur in dem Gehäusedeckel schimmert das Öl leicht metallisch.
Habe auch dort 6 Metallstifte rausgefischt, die vermutlich von dem zerbröselten Lager stammen.
Sorge macht mir jetzt nur noch wo der zweite "Käfighälfte" des Lagers sein könnte.
Oder habe ich da einen Denkfehler?

_________________
Greetz, schmuddelkind


13. Apr 2017 17:17
Profil
min. 100 Beiträge
min. 100 Beiträge
Benutzeravatar

Registriert: 02.2008
Beiträge: 149
Geschlecht: männlich
Fahrzeug: FXDB 2007
Farbe: Vivid Black
Beitrag Re: Kupplung klemmt - Hilfe -
Hallo nochmal,
ich weiß jetzt nicht genau ob es auch andere Ausführungen gibt wie auf dem
angehängten Bild, aber du hast nur die Möglichkeit den benannten Weg zugehen
und soweit wie möglich zu säubern und spülen. Oder du musst das Getriebe zerlegen
um alles rauszubekommen. Ich glaube aber das die wenigsten das machen und der Lagerschaden
passiert schon öfter.
Viel Glück und gutes Gelingen
chopper


Dateianhänge:
108990.jpg
108990.jpg [ 375.2 KiB | 706-mal betrachtet ]
13. Apr 2017 18:14
Profil
min. 500 Beiträge
min. 500 Beiträge
Benutzeravatar

Registriert: 04.2011
Beiträge: 6524
Wohnort: 78315 Radolfzell
Geschlecht: männlich
Fahrzeug: FXDB 2009
Farbe: Vivid Black
Vorname: Wolfgang
Nachname: Kempf
Beitrag Re: Kupplung klemmt - Hilfe -
Lass das Getriebe lieber ausbauen.

Wenn du nur 6 Stifte gefunden hast, kannste davon ausgehen, dass die übrigen Trümmer irgend wo im Getriebe rumgeistern :shock:

Und die können ganz doll was anrichen

_________________
RKI Playlist heisst jetzt Tunes for Bikers


13. Apr 2017 20:35
Profil Besuche Website   Persönliches Album
min. 100 Beiträge
min. 100 Beiträge
Benutzeravatar

Registriert: 11.2011
Beiträge: 133
Wohnort: Schäl Sick
Geschlecht: männlich
Fahrzeug: FXDB 2010
Farbe: Black Denim
Vorname: Dicke
Nachname: Pitter
Beitrag Re: Kupplung klemmt - Hilfe -
Hi chopper und Wolfgang,
danke nochmal für eure Tipps und Stellungnahmen.
Konnte jetzt erst antworten, da ich mit Familie mal schnell in den Osterurlaub musste.
Hab die Zeit genutzt und die nötigen Teile online bestellt.
Mache mich jetzt erst mal daran und versuche die Lösung von chopper mit dem Neueinbau des Lagers und der Reibscheiben. Danach langsam warmfahren mit anschließendem Ölwechsel.
Vorher will ich noch mit dem flexiblen Magnetstab versuchen mögliche Fremdkörper aus dem Getriebe zu fischen.
Wenn ich Erfolg habe, lass ich euch daran teilhaben.
Wenn es nen kapitalen Getriebeschaden wird, werdet ihr es auch erfahren... :oops:
...möge das Glück mit mir sein.... :roll:

_________________
Greetz, schmuddelkind


Zuletzt geändert von Supporter schmuddelkind am 24. Apr 2017 12:25, insgesamt 1-mal geändert.



24. Apr 2017 12:23
Profil
min. 500 Beiträge
min. 500 Beiträge
Benutzeravatar

Registriert: 12.2013
Beiträge: 2566
Wohnort: Berlin
Geschlecht: männlich
Fahrzeug: FXDB 2011
Farbe: Black Denim
Vorname: Udo
Nachname: R.
Beitrag Re: Kupplung klemmt - Hilfe -
Man muss ja auch mal Glück haben ;-)


24. Apr 2017 12:26
Profil
min. 100 Beiträge
min. 100 Beiträge
Benutzeravatar

Registriert: 02.2008
Beiträge: 149
Geschlecht: männlich
Fahrzeug: FXDB 2007
Farbe: Vivid Black
Beitrag Re: Kupplung klemmt - Hilfe -
Ich kenne drei bei denen es gut ging, toi toi toi ;-) :icon_biggrin1:


24. Apr 2017 12:33
Profil
min. 100 Beiträge
min. 100 Beiträge
Benutzeravatar

Registriert: 11.2011
Beiträge: 133
Wohnort: Schäl Sick
Geschlecht: männlich
Fahrzeug: FXDB 2010
Farbe: Black Denim
Vorname: Dicke
Nachname: Pitter
Beitrag Re: Kupplung klemmt - Hilfe -
...und wieviel, bei denen es NICHT gut ging?? :mrgreen:
(Will nicht unbedingt der erste sein...)

_________________
Greetz, schmuddelkind


24. Apr 2017 12:48
Profil
min. 100 Beiträge
min. 100 Beiträge
Benutzeravatar

Registriert: 02.2008
Beiträge: 149
Geschlecht: männlich
Fahrzeug: FXDB 2007
Farbe: Vivid Black
Beitrag Re: Kupplung klemmt - Hilfe -
in meinem Kreis keinen, die drei aber über dreißig Jahre, gabs schon bei Evo.


24. Apr 2017 17:58
Profil
min. 100 Beiträge
min. 100 Beiträge
Benutzeravatar

Registriert: 11.2011
Beiträge: 133
Wohnort: Schäl Sick
Geschlecht: männlich
Fahrzeug: FXDB 2010
Farbe: Black Denim
Vorname: Dicke
Nachname: Pitter
Beitrag Re: Ausrücklager defekt; Kupplung klemmt
Mal den Betreff angepasst, ist sinniger.

Kurzer Zwischen- und hoffentlich Endstand:
Habe mittlerweile auch die restlichen 3 Lagerstifte gefunden und somit sollten alle raus sein.
Was ich nicht gefunden habe ist trotz Einsatz von flexiblem Magnetstab und Minigreifer den noch fehlenden Lagerkäfig.
Habe Getriebeöl befüllt, langsam warm gefahren und ne vorsichtige Runde um den Block in allen Schaltbereichen absolviert. Danach sofort die Ablassschraube vorsichtig gezogen und gehofft weitere Späne oder größerer Stücke des Käfigs zu finden. -Fehlanzeige-
Keine Späne oder sonst was mehr aufgetaucht. Noch mal mit Magnetstab durch Ölablassbohrung im Getriebe rumgefischt. -Nix weiter-
Also alles verschließen und frisches Getriebeöl befüllt mit Castrol MTX SAE 75W-140.

Seid dem Ruhe und keinerlei Geräusche. Werde vorsichtshalber nach der Saison nochmal einen Ölwechsel vornehmen und schauen, ob sich noch Späne gefunden haben.
:heat: Wenn's gut geht, hab ich ja noch mal Schwein gehabt.

_________________
Greetz, schmuddelkind


8. Mai 2017 09:14
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  



© phpBB® Forum Software • Designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums/DivisionCore. phpBB3 Forum von phpBB8.de Archiv | Kontakt & Rechtliches free forum hosting
web tracker